ähnlichen Eintrag erstellen | Veranstaltung bearbeiten | Vorgängerversionen | Mißbrauch melden
Literatur mit kostenlosem Eintritt

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager
Entzweite Freunde

Anzeigen
berlin.eintritt-frei.org
Beschreibung
Entzweite Freunde
Rumänien, die Securitate und die DDR-Staatssicherheit 1950 bis 1989

Die Staatssicherheit der DDR und die rumänische Securitate entzweiten sich in den 1960er Jahren dauerhaft. Die zunächst selbstverständliche Kooperation der ostdeutschen und rumänischen Staatssicherheitsdienste kam in den 1960er Jahren zum Erliegen.

Die vorgestellte Publikation ist eine Studie über (ost)deutsch-rumänische Beziehungen, Konflikte im Ostblock und das Wirken der Geheimdienste. Sie erscheint in der wissenschaftlichen Reihe des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU), Band 47, beim Verlag Vandenhoek & Ruprecht.

Begrüßung:
Johann Schöpf (Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde)

Einführung und Vorstellung des Autors:
Ernst Meinhardt (Journalist Deutsche Welle)

Buchvorstellung und Diskussion mit dem Publikum:
Dr. Georg Herbstritt (BStU)

Moderation:
Dr. Helge Heidemeyer (Leiter der Abteilung Bildung und Forschung beim BStU und Vorsitzender des Fördervereins Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde)

Im Anschluss lassen wir die Veranstaltung mit einem kleinen Empfang ausklingen.

Der Eintritt ist frei.

Zeit
Dienstag, 25. Oktober 2016, 19.00 Uhr

Ort
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Stiftung Berliner Mauer
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin

Veranstalter
Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen
10106 Berlin
Telefon: (030) 23 24-71 94
Fax: (030) 23 24-71 79
E-Mail: veranstaltungen@bstu.bund.de

Förderverein der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Stiftung Berliner Mauer
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin

Der Eintritt zu dieser Veranstalltung ist für alle frei.
Dieser Event

Wertung Wertung Wertung Wertung Wertung

0 Bewertungen


Termin
Nächster Termin
abgelaufen
Öffnungszeiten
19:00 - 00:00
Wiederholung
einmalig


Kontaktdaten

E-Mail: veranstaltungen@bstu.bund.de


Umgebungskarte, Adresse und Anfahrt

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager
Straße
Stadtteil
0 | Mitte | Berlin
Haltestelle
S2 Marienfelde; Bus M77
Hinweis:
An Feiertagen oder Tagen wie dem 24.12 und dem 31.12 kann es vorkommen, dass die Öffnungszeiten abweichen oder der Veranstaltungsort geschlossen bleibt. Bitte überprüfen Sie die Öffnungszeiten dann auf der Webseite des Veranstalters.
Falsche Informationen?
Mit einem Klick auf "Eintrag bearbeiten" können Sie in nur 1 Minute dazu beitragen, dass andere Besucher aktuelle Informationen vorfinden. Ohne Anmeldung. Danke.