ähnlichen Eintrag erstellen | Veranstaltung bearbeiten | Vorgängerversionen | Mißbrauch melden
Ausstellungen mit kostenlosem Eintritt

Stasi-Museum Berlin - Haus 1
Lange Nacht der Museen

Anzeigen
Stasi-Museum Berlin - Haus 1 Lange Nacht der Museen Berlin Ausstellungen exhibition 0 other U 5 Magdalenenstraße
Beschreibung
Lange Nacht der Museen

Stasi. Macht. Sport.
Wie die DDR-Geheimpolizei den Sport überwachte

Das Areal der ehemaligen Stasi-Zentrale war früher abgeriegeltes und geheimes Gebiet, heute Ort der Begegnung und Aufklärung. Im Rahmen der Langen Nacht der Museen steht das Gelände ganz im Zeichen des Sports. Auf Erkundungstour geht es unter anderem ins Hans-Zoschke-Stadion, in Erich Mielkes Dienstzimmer oder in das Stasi-Unterlagen-Archiv. Eine Taschenlampe bei der Geländeführung bringt Licht ins Dunkel der Vergangenheit. Sie erfahren zudem an dem Abend wie Fußballfans und Auslandspiele von der Stasi beobachtet und kontrolliert wurden und wie der Einsatz von Doping Sportlerkarrieren beendete.


Durchgehendes Programm:

Staatssicherheit in der SED-Diktatur
Führung durch die Dauerausstellung.
 Treffpunkt im Foyer

"Im Dienst der Partei - Sport in der DDR"
Sonderausstellung mit ausgewählten Objekten.
 3. Obergeschoss

Einblick in das Stasi-Unterlagen-Archiv
Wie arbeitete die Stasi? Wie sieht eine Stasi-Akte aus? Interessierte können Aktenkopien selbst zusammenpuzzeln.
 Erdgeschoss, Raum 009

Die Filme der Stasi
Die original erhaltenen Filme geben einen Eindruck von der Arbeitsweise der DDR-Geheimpolizei.
 4. Obergeschoss, Raum 418

Bürgerberatung und Antragstellung
Bitte gültiges Personaldokument mitbringen!
 Erdgeschoss, Raum 010

"Undichte Stelle"
Fotoprojektionen und Toncollagen auf dem Gelände zeigen, wie die Stasi den Sport der DDR überwachte.
 Hof

Spezialitäten von Milchmädchen-Street Food
 Hof

Weitere Programmpunkte:
finden Sie auf www.bstu.bund.de

Eine Veranstaltung im Rahmen der Langen Nacht der Museen der Kulturprojekte Berlin GmbH. Das Museum ist an den Shuttle-Service angeschlossen.

Eintrittspreise für die Lange Nacht der Museen: 18 Euro, ermäßigt: 12 Euro
Sparpreis 01.–15.08.2016: 12 Euro, ermäßigt: 10 Euro
Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.


Ort
Stasi-Museum Berlin
Haus 1
Ruschestraße 103
10365 Berlin

Veranstalter
BStU
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin
Telefon: (030) 23 24-89 25
Fax: (030) 23 24-71 79
E-Mail: veranstaltungen@bstu.bund.de

Mitveranstalter
ASTAK e.V.
Ruschestraße 103
10365 Berlin

Der Eintritt zu dieser Veranstalltung ist für alle frei.
Mehr Ausstellungen am selben Tag

Circle1 Noble Surface

Dieser Event

Wertung Wertung Wertung Wertung Wertung

0 Bewertungen


Termin
Nächster Termin
abgelaufen
Öffnungszeiten
18:00 - open end
Wiederholung
einmalig


Kontaktdaten


Umgebungskarte, Adresse und Anfahrt

Stasi-Museum Berlin - Haus 1
Straße
Stadtteil
0 | sonstige | Berlin
Haltestelle
U 5 Magdalenenstraße
Hinweis:
An Feiertagen oder Tagen wie dem 24.12 und dem 31.12 kann es vorkommen, dass die Öffnungszeiten abweichen oder der Veranstaltungsort geschlossen bleibt. Bitte überprüfen Sie die Öffnungszeiten dann auf der Webseite des Veranstalters.
Falsche Informationen?
Mit einem Klick auf "Eintrag bearbeiten" können Sie in nur 1 Minute dazu beitragen, dass andere Besucher aktuelle Informationen vorfinden. Ohne Anmeldung. Danke.